27. Kindergarten- und Grundschulturnier des SC Rot-Weiss Lintorf am 23./24. Juni 2018

Am Sonntag, den 24.6.18, nahmen Kinder unserer Schule am Fußball-Grundschulturnier beim SC Rot-Weiss Lintorf teil.
15 Mannschaften spielten in drei Gruppen. Nach einer spannenden Vorrunde ist die Schulmannschaft der ASS mit 3 Siegen und einem Unentschieden Gruppensieger geworden. Es folge das Halbfinale. In einem ausgeglichenem Spiel verlor unsere Mannschaft unglücklich mit 1:0. Die Enttäuschung über das verpasste Finale dauerte jedoch nur kurz. Im Spiel um Platz drei waren alle Kinder wieder motiviert und voller Elan. Mit einer tollen Leistung und mit der Unterstützung der Zuschauer gewann unsere Mannschaft das Spiel 3:1. Mit dem 3. Platz, einer Medaille um den Hals und mit ganz viel Spaß wurde die Heimreise angetreten.

Bis zum 17. Mai 2018: Sparda Spendenwahl 2018!!!

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinde,
liebe Gäste unserer Homepage,

wir nehmen aktuell an der Sparda Spendenwahl 2018 teil. Mit dem Gewinn möchten wir die Arbeit unserer Musical AG unterstützen. Bitte geben Sie für uns Ihre Stimme ab. Klicken Sie bitte auf Sparda Spendenwahl 2018, dort erhalten Sie alle wichtigen Informationen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

April 2018: Firma Doosan Lentjes GmbH engagiert sich am weltweiten Sozial-Tag an der ASS

Herr Dr. Vincent Verbaere (Klassenpflegschaftsvorsitzender der Klasse 3b, Eisbärenklasse) hat sich in seinem Unternehmen "Doosan" Lentjes GmbH für unsere Schule eingesetzt und konnte erreichen, dass freigestellte Kollegen und Mitarbeiter die dringende Renovierung am beliebten Spielehäuschen auf dem Schulhof der ASS vornehmen konnten. Das Abschleifen und Lasieren des Holzhauses, in dem die Pausenspiele aufbewahrt werden, konnte trotz des anfänglichen Regens stattfinden. Frau Malaika Eleftheriadis als Schulpflegschaftsvorsitzende sorgte in Zusammenarbeit mit dem Förderverein nicht nur für die nötigen Materialien der Renovierung sondern auch für das leibliche Wohl der fleißigen Männer.

Nun erstrahlt das Spielehäuschen im neuen Glanz und kann zukünftig wieder dem Wetter trotzen!

Allen Beteiligten, insbesondere im Namen der Schulkinder, ein herzliches Dankeschön!



Hierzu hat Frau Eleftheriadis folgenden Brief an die Eltern geschrieben:

"Liebe Eltern,

das Spielzeughäuschen wurde vor ein paar Jahren angeschafft und mußte renoviert werden. Die Schulpflegschaft versuchte ihr Glück bei dem Tag der Wirtschaft, wo Ratinger Unternehmen soziale Einrichtungen meist mit "Man-Power" unterstützen. Leider haben Vanessa Lossen und ich keine Firma gefunden, die sich für die Renovierung des Holzhäuschens interessierte.

Auf der Schulpflegschaftssitzung wurde davon berichtet, und Herr Dr. Verbaere erzählte von seiner Firma (Doosan Lentjes GmbH), die dieses Jahr am 25. April Mitarbeiter freistellt, um eine gute Tat zu vollbringen. Unglaublich schnell wurde alles organisiert. Die Firma Doosan Lentjes GmbH spendete dazu noch Arbeitsmaterial wie Pinsel, Schmirgelpapier, Folien.

Auch mein Mann war so nett und spendete vom Best Western Breitbach die Farbe wie auch einen kleinen Frühstücksgruß mit Kaffee, Croissants, Kuchen und Getränken. Mittags brachte Frau Schweiger auch noch belegte Brötchen und Kuchen - wer so schwer arbeitet, sollte auf keinen Fall hungern.

Das Wetter war leider nicht das beste, aber es wurde geschafft, was das Zeug hält. Bis 12 Uhr war das komplette Häuschen abgeschliffen, und bis in den Nachmittag wurde das Häuschen gestrichen.

Dr. Verbaere kontaktierte auch noch einen Dachdecker, Herrn Oliver Könnecke, der uns das Dach des Häuschens renovierte, ohne seine Arbeitskraft in Rechnung zu stellen.

Wir sind wirklich unglaublich dankbar für diesen Einsatz, und deshalb sollten das auch alle Eltern der Schule wissen!

Liebe Grüße

Malaika Eleftheriadis"

März 2018: Kinder setzen sich für Kinder ein...

Am Mittwoch, den 21.03.2018, überreichte die Kinderkonferenz der Albert-Schweitzer-Schule Frau Ullrich vom Verein "Vergessene Kinder e.V." einen symbolischen Scheck über 400 Euro. Der Betrag wurde von den Schulkindern im Rahmen einer Aktion "Kinder für Kinder" eingesammelt. Ein Teil davon soll für Ostergeschenke verwendet werden - zum Beispiel für Schokolade - aber auch für Brot, dem wichtigsten Nahrungsmittel in Rumänien.

Frau Ullrich erklärte den Kindern, dass sie schon mit ihrem Verein seit 20 Jahren Hilfsgüter nach Rumänien transportiert. Dokumentiert hat sie ihre Hilfsaktion in einem Fotoalbum, das nun für einige Zeit in der Schule bleiben wird.

Für die Kinder ist kaum zu glauben, dass rumänische Familien in sehr beengten und äußerst ärmlichen Wohnsituationen leben.

Zweimal im Jahr werden in der Schule Sachspenden gesammelt, die der Verein unter erschwerten Bedingungen nach Rumänien transportiert.

Die Albert-Schweitzer-Schule in Ratingen-Ost freut sich, auch weiterhin die bitterarmen Kinder und ihre Familien zu unterstützen.





Februar 2018: Besuch im Explorado

Am 22. 2. 2018 besuchten wir das Explorado.



...und hier sind zwei Berichte über den Besuch:

Ich war mit meiner ganzen Schule im Explorado, dort war es so cool. Es gab eine Ausstellung zu den 4 Elementen Erde, Wasser, Feuer, Luft. Die Elemente hatten Namen, sie hießen Erde-Eddy, Wasser-Splash, Feuer-Branda und Luft-Windy. Wir haben sogar eine Liveshow bekommen. Da hat ein Mann seine Hand angezündet. Ich fand es toll.

(Carla, Klasse 3)

Am Donnerstag waren wir mit der ganzen Schule im Explorado. Bei der Hinfahrt saß ich in einem Doppeldeckerbus. Die Fahrt dauerte 30 Minuten. Als wir da waren, war das Explorado viel größer als ich gedacht habe. Mit meiner Gruppe schauten wir uns zuerst den Vulkan und die Baustelle an. Das war schön. Das "Autofahren" hat auch Spaß gemacht. Nur leider war es schwer. Bei der Rückfahrt haben wir im Bus Lieder gehört.

(Justin, Klasse 3)

Juni 2017: Fahrradwettbewerb

Pünktlich zum Wettbewerb zum Start der "Tour de France" steht das Fahrrad, das die Kinder und Erzieher der OGATA "behäkelt" haben, auf dem Vorplatz der Stadtparkasse in Ratingen Ost. Auch die Schule hat ein Fahrrad gestaltet - das steht direkt an der Schule.

Ab dem 8. 6. beginnt die Abstimmung über das schönste Fahrrad dieses Schulwettbewerbs. Die häkelnden und bastelnden Kinder, Lehrer und Erzieher freuen sich, wenn möglichst viele an der Abstimmung teilnehmen.

Hier der entsprechende Link zu dem Projekt und zur Abstimmung:

Die-Tour-in-Ratingen


ASS OGATA OGATA


18.11.2016: Vorlesetag

Am 18.11.2016 besuchte der Europaabgeordnete Herbert Reul die Albert-Schweitzer-Schule. Am deutschlandweiten Vorlesetag trug Herr Reul den Kindern des 4. Jahrgangs im Forum ein Märchen vor, das bei den Schülerinnen und Schülern toll ankam.

Wir bedanken uns bei Herrn Reul für den Einsatz als Vorleser!



Die neue Fahne der ASS

In Zuge der Projektwoche "Die vier Elemente" haben die Kinder eine Fahne für die ASS gestaltet. Sie wurde dann während des Spielefestes zum Abschluss der Projektwoche gehisst.



Projektwoche "Die vier Elemente" und Spielefest

Vom 18.4. bis 22.4.2016 findet die Projektwoche zum Thema "Die vier Elemente" statt. Den Abschluss bildet ein Spielefest am 23.4. auf dem Schulhof. Hier können die Ergebnisse der 14 Arbeitsgruppen bewundert werden. An vielfältigen Ständen der Klassen 1-3 gibt es Spiel-, Sport- und Geschicklichkeitsstationen, wobei alle Spiele mit den Elementen Luft, Wasser, Erde und Feuer zu tun haben.